Sprache:

RIPPENROHRE

Profins ist der größte Hersteller von Spiralrippenrohren in Großbritannien mit einer Fertigungskapazität von über 10.000 Metern pro Woche.

Mit einem Lagerbestand von mehr als 1000 Tonnen Basisrohre können wir schnell und gezielt auf die Anforderungen unserer Kunden ansprechen und unsere Produkte auf dem Weltmarkt zu einem äußerst wettbewerbsfähigen Preis anbieten. In unserer Fertigungsanlage produzieren wir Rippen und Rohre aller Größen, Materialien und Materialkombinationen. Dank dieser unübertroffenen Flexibilität sind wir daher in der Lage, auch Eilaufträge schnell und effizient zu erfüllen.

RIPPENROHRE "L"


'L' Fin

Der Rippenstreifen wird unter kontrollierten Bedingungen unter Spannung verformt und mit optimalem Kontaktdruck auf das Basisrohr aufgepresst.

Die Rippen sorgen für eine deutlich höhere Wärmeübertragung und bieten zudem besseren Schutz vor Korrosion.

BETRIEBSTEMPERATUR (MAX.)

WIDERSTAND GEGEN
ATMOSPHERISCHE KORROSION

MECHANISCHER WIDERSTAND

RIPPENMATERIAL

ROHRMATERIAL
150°C

AUSREICHEND


NIEDRIG

ALUMINIUM, KUPFER

BELIEBIGE KOMBINATIONEN
MÖGLICH

RIPPENROHRE "LL"


'LL' Fin

Rippenrohr "LL" wird auf dieselbe Weise gefertigt wie Rippenrohr "L", wobei jedoch die Rippenfüße überlappt ausgeführt werden, so dass sie das Basisrohr völlig ummanteln. Auf Grund der hohen Korrosionsbeständigkeit stellt diese Rohrart bei Einsätzen in korrosiven Umfeldern eine beliebte Alternative zu den kostspieligeren Verbundrippenrohren dar.

BETRIEBSTEMPERATUR (MAX.)

WIDERSTAND GEGEN
ATMOSPHERISCHE KORROSION

MECHANISCHER WIDERSTAND

RIPPENMATERIAL

ROHRMATERIAL
180°C

AUSREICHENDE


NIEDRIG

ALUMINIUM, KUPFER

BELIEBIGE KOMBINATIONEN
MÖGLICH

RIPPENROHRE "KL"


'KL' Fin

Rippenrohr "KL" wird auf dieselbe Weise gefertigt wird Rippenrohr "L", wobei jedoch das Rohr und die Rippenfüße geriffelt ausgeführt werden. Die Riffelung verleiht den Rippen einen besseren Halt auf dem Rohr und sorgt zudem für bessere Wärmeübertragung.

BETRIEBSTEMPERATUR (MAX.)

WIDERSTAND GEGEN
ATMOSPHERISCHE KORROSION

MECHANISCHER WIDERSTAND

RIPPENMATERIAL

ROHRMATERIAL
260°C

AUSREICHEND


AUSREICHEND

ALUMINIUM, KUPFER

BELIEBIGE KOMBINATIONEN
MÖGLICH

RIPPENROHRE "G" EINGEBETTETEN RIPPEN


'G' Embedded Fin

Der Rippenstreifen wird in eine maschinell produzierte Kerbe im Rohr eingebettet und mit weiterem Rohrmaterial gesichert. So kann eine optimale Wärmeübertragung bei hohen Rohrmetalltemperaturen gewährleistet werden.

BETRIEBSTEMPERATUR (MAX.)

WIDERSTAND GEGEN
ATMOSPHERISCHE KORROSION

MECHANISCHER WIDERSTAND

RIPPENMATERIAL


ROHRMATERIAL
400°C

NIEDRIG


AUSREICHEND

ALUMINIUM, KUPFER,
KOHLENSTOFFSTAHL

BELIEBIGE KOMBINATIONEN
MÖGLICH

VERBUNDRIPPENROHRE


Extruded Finned Tube

Das bimetallische Verbundrippenrohr setzt sich aus einem Außenrohr aus Aluminium und einem Innenrohr aus einem beliebigen kompatiblen Material zusammen. Die Rippen werden außen vom Material des Außenrohrs herausgewalzt, was den integrierten Rippen hervorragende Wärmeübertragungseigenschaften und eine lange Lebensdauer verleiht. Verbundrippen bieten darüber hinaus hervorragenden Schutz vor Korrosion.

BETRIEBSTEMPERATUR (MAX.)

WIDERSTAND GEGEN
ATMOSPHERISCHE KORROSION

MECHANISCHER WIDERSTAND

RIPPENMATERIAL

ROHRMATERIAL
285°C

AUSGEZEICHNET


AUSGEZEICHNET

ALUMINIUM

BELIEBIGE KOMBINATIONEN
MÖGLICH